Allgäuer BergSeenSucht

Unsere Gegend  ist nicht nur für Schloss Neuschwanstein bekannt, sondern steht auch für eine ganz besonders reizvolle Landschaft. Nicht zuletzt deshalb genießen Gäste im Hotel König Ludwig die perfekte Kombination aus Wandern und Wellness. In Alleinlage mit direktem Bergblick lässt es sich im 4500m2 großen SPA besonders nach einer Wanderung herrlich entspannen.

Seit Mai gibt es ein weiteres Angebot für Wanderer: mit dem kostenfreien Wandershuttle bringt das König Ludwig seine Gäste an die besten Wanderausgangspunkte und holt sie nach der Wanderung wieder ab. Einfach in den hoteleigenen Bus einsteigen, die Landschaft genießen und am richtigen Ausgangspunkt herausgelassen werden – Insidertipps inklusive.

Alle Touren sind durchgeplant und für Wanderanfänger geeignet. Für Profis wird bei jeder Tour eine extra Empfehlung ausgewiesen. Alle Mitarbeiter kennen sich bestens in der Gegend aus, da alle bereits die Wege selbst getestet haben und somit ihre persönliche Erfahrungen an die Gäste weitergeben können.

Und wo geht’s hin? Zur Kenzenhütte, zur Musauer Alm, zur Gehrenalpe und unter anderem auch auf die idyllisch gelegene Vilser Alm mit sagenhaftem Bergblick auf den Vilser Kegel, Luskopf, Füssner Jöchle oder das Brentenjoch. Und wem das noch nicht genügt, der wandert weiter auf das Hundsarschjoch. Woher der Name kommt?

Das wird in den Vorab-Informationen preisgegeben, die die Gäste im Hotel erhalten. Ausgestattet mit genauer Tourenbeschreibung und Hintergrundinformationen sowie Leih-Wanderstöcken und Wander-Rucksack gefüllt mit deftiger Brotzeit geht’s für Gäste zweimal pro Woche ab in die Bergwelt.

Weitere Touren sind bereits in Planung wobei stets darauf geachtet wird, dass neben dem Wandern das Wellnessen nicht zu kurz kommt. Gäste werden am frühen Nachmittag wieder ins Hotel gebracht, wo sich so manch einer gerne noch die müden Muskeln im Ludwig Refugium massieren lässt oder im neuen Ruhehaus relaxt.

Das hätte auch dem König als begeistertem Gipfelstürmer gefallen…

 

Zurück